Menü schließen

Blaumann Jeanshosen

Blaumann Jeanshosen

2013 haben vier handfeste Typen unter dem Namen „Blaumänner“ damit angefangen, wieder Jeans in Deutschland zu produzieren. Auch Zutaten wie Garne, Knöpfe, Lederetiketten und Nieten – alles aus heimischer Fertigung. Die Denim-Stoffe stammen aus Japan. Die Produktion erfolgt auf traditionellen Selvedge-Webstühlen. Damit beweist du „klare Kante“. Denn wo das Material endet, franst nichts aus. Man beachte die weiße Naht. Weil hierzulande jeder Kerl per se einen besonders muskulösen Hintern hat, sind die Gesäßtaschen der Hosen extra verstärkt.

  •  
  •  
  •  
  •