NETHERTON-FOUNDRY-STORY | HELDBERGS ONLINE SHOP

Netherton Foundry

Alle Pfannen und Töpfe der britischen Gießerei Netherton Foundry sind klassische Schönheiten: Ihre charaktervollen Eisenkörper schmeicheln dem Liebhaberauge, während die schlanken Pfannenstiele und griffigen Deckelknäufe zum Anfassen verführen.
Doch diese Anmut hat eine lange und herbe Vorgeschichte. So ist die Heimat der Netherton-Modelle das berüchtigte Shropshire an der Grenze zu Wales, wo vor 300 Jahren die industrielle Revolution rauchend und brüllend geboren wurde. Unter Kohlestaub, Feuer und Qualm experimentierten hier die englischen Industrie-Pioniere mit Dampfmaschinen und neuartigen Schmelzverfahren, um die Wirtschaft des britischen Empire auf ewig zu verändern; allerdings mit großen Opfern: Flackernd wurden damals weite Wälder Englands in tausenden Meilern zu Holzkohle verbrannt – dem ursprünglichen Brennmittel der Industriellen Revolution.

Hier begann auch die Vorgeschichte der Netherton-Charakter-Töpfe. In der Hitze qualmender Schmelzöfen ersetzte der legendäre Abraham Darby I. traditionelle Holzkohle durch Koks. Die wirklich zeitlose Qualität seiner Eisenprodukte bewies dann endgültig dessen Enkel Abraham Darby III: 1779 überraschte er mit der allerersten Bogenbrücke aus selbst gefertigten Gusseisenteilen, die bis heute den Fluss Severn bezwingt.

Der gleiche innovative Shropshire-Geist inspiriert auch das moderne Familienunternehmen Netherton Foundry, so z. B. zu seinen Küchenschätzen aus robustem und extrem leichten „spun iron“! Jedoch hat die Firma aus den Wunden der englischen Landschaft gelernt und baut entschlossen auf Nachhaltigkeit. Inzwischen sind nach Shropshire zwar die Felder und Wälder zurückgekehrt, doch Netherton ist überzeugt: so soll es auch bleiben! Daher produziert der Betrieb robuste Töpfe, Pfannen und Backformen buchstäblich für die Ewigkeit. Mit einem Netherton-Produkt erwirbt der Käufer einen Weggefährten für sein ganzes Leben (und das Leben seiner Kinder, denn eigentlich gibt es keinen Grund, warum ein solcher meisterlicher Topf überhaupt kaputt gehen sollte!).

Das Geheimnis jener besonderen Haltbarkeit gepaart mit eleganter Funktionalität stützt sich vor Allem auf die Zusammenarbeit zwischen regionalen Zulieferern und den versierten Handwerkern des Stammunternehmens, die bei der Herstellung ihrer Schätze eben tatsächlich noch ‚Hand anlegen’. Dennoch ruhen die Spezialisten sich keineswegs auf Tradition und Qualität aus, sondern feilen wie besessen an der Optimierung ihres Angebots. In einem Feuerwerk an originellen Ideen produziert
Netherton Teekessel, geniale Slow-Cooker, praktische Heizplatten, Fondue-Sets, Smoker und sogar prachtvolle Uhren. Schließlich können alle Produkte sogar durch ihren Besitzer selbst repariert werden (nur für den Fall, das z. B. ein Panzer über Ihre Netherton- Pfanne rollen und diese leicht beschädigen sollte).

Damit erfüllt die englische Firma bravourös den Anspruch der Heldbergs-Philosophie: Vererbbarkeit, Persönlichkeit und Spaß an „richtig gutem Zeug“! Und schließlich verspricht Ihnen jede Netherton- Schönheit eine lebenslange Romanze, die mit Stil und Charakter alle Stürme Ihres Kochlebens loyal begleitet.

Eisenpfanne - 26 cm

Es ist kein Zufall, dass die berühmte Iron Bridge bei Colbrookdale das Logo von Netherton...

59,90 €

Topf mit Deckel klein

Gediegenes aus echter englischer Handarbeit. Du weißt nicht, was man auf der Insel in...

89,90 €

Kastenbackform Set

Den höchsten Emotionswert aller Lebensmittel besitzt ohne jede Frage das Brot. Es steht...

62,90 €

Grill- und Backplatte

Dieser Fast-Achtpfünder bildet eine solide Grundlage für deine Grill- und...

72,90 €