Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Tenugui Stofftuch

29,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • HEL-317848
  • -

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Motiv:

1

Fragen zum Artikel?

Tenugui aus Baumwolle gehören in Japan zu den hochgeschätzten Alltagsgegenständen. Sie stehen in einer Jahrhunderte alten Tradition. Das Wort bedeutet Handtuch oder Hände abwischen. Aber das trifft heutzutage nicht mehr den Kern. Die aufwändig gefärbten Tücher kommen als Geschenkverpackung, Deko, Wandbehang und in der Küche zum Einsatz. Oder als Hülle für die Bento-(„Lunch“-)Box.

Wir haben aus Tokyo fünf Varianten mitgebracht:

  • Mameshibori – der Klassiker: Das am weitesten verbreitete Tenugui-Muster.
  • Tsuki no Usagi – der Hase im Mond: Ein mythologisches Wesen, das Elixiere der Unsterblichkeit zubereitet.
  • Nezu – „laufendes Wasser“: Ein Symbol für Kraft, Stärke und Ausdauer.
  • Amime – Kennzeichen der Fischer und Seeleute: Ist heute auch in den Kreisen verbreitet, die fern vom Meer leben.
  • Nihombashi – Tokyos früherer Arbeiterbezirk: Man könnte sagen: „Das Tuch der Malocher.“ Unser Tipp: Nihombashi ist auch ein guter Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Kneipentour.

Heldbergs-Stories

Great from Japan

Wir bei Heldbergs sehen das so: Es kann kein Zufall sein, dass die deutsche Bezeichnung für Nippon mit einem klaren Ja beginnt. Ja zu einer tiefen Gefühlswelt, deren Herz im Rhythmus einer immerwährenden Melancholie pulsiert. – Ja zu Japan.

LP Great from Japan

» WEITERLESEN


  • Schneller Versand

    Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands per DHL inkl. Sendungsverfolgung. Wenn du vor 15 Uhr bestellst, bearbeiten wir die Bestellung noch am selben Tag.

  • Persönlicher Service

    Du hast Fragen an uns? Oder zu unseren Produkten?
    Dann sende uns eine Mail: info@heldbergs.com

Produktbeschreibung
Länge
95 cm

Breite / Durchmesser
33 cm

Material
100% Baumwolle

Herstellungsland
Japan

Besonderheiten
Das Tenugui hat seinen Ursprung als Teil der Shinto Rituale in der Heian Zeit (774-1192). Damals waren Stoffe aus Baumwolle sehr rar und nur den Adeligen und Wohlhabenden vorbehalten. Erst einige Zeit später, mit Verbreitung der Baumwolle, fand das Tenugui den Einzug in das tägliche Leben. Ab diesem Zeitpunkt wurde es vielseitig eingesetzt.

Restliche Informationen

Durch den Gebrauch kann das Tenugui leicht ausfranzen.